Das erwartet euch 2022

Werbung Landbewusst

Vielen Dank für euer Feedback von letztem Jahr. Das hilft uns enorm weiter und bestätigt uns in dem, was wir tun – das Tierwohl über Profit zu stellen. 

Nachdem wir letztes Jahr einfach losgelegt haben, fängt dieses Jahr schon viel organisierter an. Alle Termine für die Wiesenhähnchen und auch unsere Mechelner Weidehähnchen sind schon bestätigt und in unserem Hofladen vorbestellbar. Obwohl wir auf künstliches Licht verzichten, um den Hennen die Pause zu geben, die ihnen ihr natürlicher Rhythmus vorgibt legen unsere Mechelner Hennen bereits fleißig leckere Eier, die schon einige Freunde gefunden haben. Am 26.2.2022 kriegen wir noch einige Hennen mehr, so dass wir dann auch offiziell in die Eier-Saison starten können. 

Hühnerpatenschaften

Dieses Jahr bieten wir Hühnerpatenschaften an. Dabei kann man seine eigene Henne aussuchen und jederzeit besuchen. Dafür haben wir freundlicherweise eine Wiese zur Verfügung gestellt bekommen. Dort kommen zwei kleine mobile Hennen-Mobile zum Einsatz in denen jeweils zwei verschiedene Hühnerrassen leben, die wunderschön aussehen. Dazu gibt es jede Woche fünf frische Eier und ein Suppenhuhn am Ende der Saison. Auch für den, der dies nicht möchte finden wir eine entsprechende Lösung.

Kindergärten, Familien und Menschen aus Elmpt und Umgebung haben sich für eine Hühnerpatenschaft entschieden. Nach wenigen Wochen waren die Patenschaften ausverkauft. Unser Konzept mit der Landwirtschaft zum anfassen kommt an. Visuell und sinnlich ansprechend soll sie sein. Gesund, ohne Gestank, Medikamente und Qualen.

Im Moment können wir leider keine weiteren Patenschaften anbieten, da uns weitere Wiesenflächen fehlen. Hast du eventuell eine Wiese, auf der wir unsere Hähnchen oder Hennen halten können? Dann melde dich doch bei uns. Wir sind darauf angewiesen kleinere Pachtflächen oder Wiesen angeboten zu bekommen, da wir keinen eigenen Bauernhof und Land haben. Viele erfreuen sich einfach an den Tieren, dem menschlichen Kontakt, und dass die Fläche gepflegt und sinnvoll genutzt wird.

Werbung

Ein Feedback von euch war, dass viele noch gar nichts von uns wissen. Wir hatten zwar einen super Artikel in der Rheinischen Post und sind auch auf Facebook und Instagram mit Landbewusst aktiv aber damit erreicht man noch lange nicht alle.

Stefan ist gelernter Mediengestalter und hat sich an die Gestaltung unserer Werbung gemacht. Dabei kam ein Flyer für unsere Hühnerpatenschaft, ein Flyer über unser Konzept sowie ein Vorbestellzettel heraus. Diesen verteilen wir seit einiger Zeit so wie es die Zeit und vor allem das Wetter her gibt (von Orkan zu Orkan).

Was macht ihr sonst noch so in der nächsten Zeit?

Die nächsten Wochen, bis die Patenschaften starten werden noch was stressig. Ein weiteres Hennen-Mobil müssen wir noch fertig bauen und die Fläche weiter urbar machen. Dann geht es auch gleich weiter mit den Hähnchentraktoren, die wir umrüsten wollen, damit die Hähnchen noch etwas mehr Auslauf haben und sie für uns leichter umzusetzen sind. Einen kleinen Verkaufsstand vor unserem Hof möchten wir auch noch bauen, damit man jederzeit Zugang zu unseren Produkten hat.

Unser Planungs-Whiteboard ist jedenfalls voll mit neuen Ideen. Lasst euch überraschen und bleibt uns treu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert